PARTNER

imu augsburg steht seit über 25 Jahren für integrale Organisationsentwicklung.

Wir begleiten persönliche und organisationale Transformationsprozesse.
Wir sind Spezialisten für einen potenzialorientierten Umgang mit steigender Komplexität, Unsicherheit und zunehmender globaler Veränderungsdynamik.

Unsere Kunden profitieren heute von unserem integralen Erfahrungswissen.

Wir verstehen und erarbeiten Geschäftsmodelle, Strategien, Organisationsstrukturen und Prozesse.

In 25 Jahren Praxis haben wir darüber hinaus verstanden, dass Transformation erst dann gelingt, wenn wir konsequent das individuelle und zwischenmenschliche Potenzial der Organisation aktivieren.

imu

 

.

KIZ (Kommunikations- und Innovationszentrum) ist Experte, wenn es um Selbstständigkeit und berufliche Neuorientierung geht. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, unsere Kunden dabei zu unterstützen, ihre Stärken zu erkennen und erfolgreich zu werden – sei es im Job oder als Unternehmer/in. Das tun wir unter anderem gemeinsam mit privaten Partnern und der Öffentlichen Hand.
Erfolgreiche Selbstständigkeit wird durch den Mensch bestimmt.
Ein gutes betriebswirtschaftliches Konzept ist unabdingbar, aber noch lange nicht ausreichend.
Die Entwicklung der Unternehmerpersönlichkeit ist in all unseren Beratungen und Trainings ein wichtiger Fokus. „Wachsen Sie!“ ist daher unser Leitspruch und Anspruch. In diesem Geist haben wir in den vergangenen Jahren mehr als 20.000 Menschen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit begleitet. 

KIZ PROWINA pro Wirtschaft und neue Arbeit

.

In der Plattform Ressourceneffizienz kooperieren Forschungseinrichtungen, Unternehmensnetzwerke und -cluster aus Augsburg und Bayern, um das Thema Ressourceneffizienz bei Unternehmen stärker zu verankern und den Technologietransfer in diesem Bereich zu fördern.

Sie suchen Überblick im Dschungel der Digitalisierungsprojekte und der Vielfalt an Beratungsangeboten? Erarbeiten Sie einen Digitalisierungs-Kompass für Ihr Unternehmen mit 360 Grad Digitalisierungskompetenz aus einer Hand. Kein einzelner Berater kann alles. Mit dem #360 Grad digital. Expertennetzwerk erhalten Sie verschiedene Beratungsansätze aus einer Hand.

Plattform Ressourceneffizienz

.

KERNKOMPETENZZENTRUM FIM

Das Kernkompetenzzentrum Finanz- & Informationsmanagement ist eine bayernweite und international anerkannte Forschungseinrichtung, die zusammen mit der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT und dem Elitenetzwerk-Studiengang FIM in einzigartiger Weise Forschung, Praxis und Lehre an der Schnittstelle von Finanzmanagement, Informationsmanagement und Wirtschaftsinformatik verbindet. In diesen Einrichtungen arbeiten fakultäts- und universitätsübergreifend Wissenschaftler*innen von Fraunhofer, der Universitäten Augsburg, Bayreuth, der TU München und der Hochschule Augsburg produktiv und kollegial zusammen.

Dabei sind unsere Forschungsaktivitäten in verschiedenen Forschungsbereichen thematisch gebündelt, wodurch wir über umfangreiche Kompetenzen in unterschiedlichen Bereichen der Wirtschaftsinformatik verfügen. Dadurch ist es uns möglich, in angewandten Forschungsprojekten mit zahlreichen Unternehmen aus verschiedenen Branchen aktuelle Forschungsergebnisse in praxistaugliche Lösungen zu transferieren und so langfristige „Win-Win-Situationen“ zu schaffen. Darüber hinaus können wir das gewonnene Wissen in unsere zahlreichen Lehrveranstaltungen einfließen lassen, sodass wir unseren Studierenden theoretisch fundierte sowie praktisch relevante und aktuelle Inhalte näherbringen können. Unser Ziel ist es, auch zukünftig unser Themenspektrum um passende Forschungsbereiche synergetisch zu ergänzen.

Kernkompetenzzentrum FIM

.

FRAUNHOFER IGCV

Das Fraunhofer IGCV steht für anwendungsbezogene Forschung. Dies bedeutet den Transfer von Grundlagenwissen in kundenspezifische Lösungen. Unser Alleinstellungsmerkmal liegt in interdisziplinären Lösungen aus den Bereichen Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik. Wir ermöglichen durchgängige Innovationen von der Werkstofftechnik und der Bauteilauslegung bis hin zur Produktionstechnik und der Supply Chain.

Unsere Arbeit ist gekennzeichnet durch höchste fachliche und organisatorische Kompetenz, den Einsatz modernster Infrastruktur sowie eine nachhaltige Zusammenarbeit. Wir sind verlässlicher Partner für Unternehmen jeder Größenordnung und regional erster Ansprechpartner für Fragestellungen im Bereich Engineering, Produktion und Multimateriallösungen. Zudem forcieren wir den überregionalen Wissenstransfer, um Wirtschaftsstandorte in Deutschland und Europa langfristig zu stärken.

FRAUNHOFER IGCV

.

 

HOCHSCHULE MÜNCHEN FAKULTÄT DESIGN

Die Fakultät für Design der Hochschule München ist die größte staatliche Institution für akademische Designforschung und -lehre in München. Wir blicken auf zahlreiche Vorgängerinstitutionen mit einer über hundertjährigen Geschichte der Designausbildung zurück. Die Bedeutung des Designs als Schnittstellendisziplin wird angesichts globaler Herausforderungen und der Gestaltung des sozialen Wandels noch zunehmen.

Wir definieren Design als Disziplin mit gesellschaftlichem und kulturellem Auftrag sowie als marktwirtschaftliches Instrument.

Die Fakultät ist mit ihren weiteren Arbeitsfeldern „Innovation im dreidimensionalen Gestalten“, „Kommunikation, Marken und Identitäten“, „Bildwelten und Medien“, „Digitale und interaktive Lebenswelten“ und „Designtheorie und Designkultur“ interdisziplinär angelegt.

Fakultät Design

.

RENATE HUBER – VIELFALT GESTALTEN

Dr. Renate Huber, Autorin des Handbuches zum Sudoku-Prinzip und Diversitätsexpertin, begleitet Menschen, Organisationen und Unternehmen in vielfältigen Kontexten bei ihren Transformationsprozessen.

Als systemischer Coach und Change-Maker, als Historikerin, Romanistin und Kulturwissenschaftlerin sowie als gelernte Bürokauffrau, Köchin und Kellnerin ebenso wie als ausgebildete Pädagogin verfügt sie über Berufserfahrungen in den Sparten Finanzdienstleistung, Tourismus und Industrie, außerdem in der internationalen und interdisziplinären sozial- und kulturwissenschaftlichen Forschung. Zudem bringt sie umfassendes Know How im Bereich Bildung ein –  als Lehrende im Spektrum von der Elementarausbildung über das Unterrichten in Schulen bis hin zur Universitätslektorin, als Moderatorin von Standortgesprächen, als Team- und Führungskräfteentwicklerin sowie in der Organisation und Kommunikation einer tertiären Bildungsinstitution.

 

Vielfalt Gestalten

.

 

CONTEXT-LEADERSHIP-COACHING

 

Rainer Weber unterstützt und befähigt als selbständiger Coach seit August 1988 seine Coaching-Partner darin, ihre zentralen Anliegen zu erkennen und zu verwirklichen. Dabei orientiert er sich an der AQAL-integralen Vision Ken Wilbers und der von ihm in Anlehnung an Scott Peck entwickelten inner- und intersubjektiven Gemeinschaftsentwicklung. Als Facilitator für den kausalen Raum im Integralen Salon München ist er verantwortlich für das Entstehen und aufrecht erhalten eines kausalen Wir-Raums, in dem die AQAL-integrale Landkarte ihre psychoaktive Wirkung entfalten kann, um Zeugenbewusstsein zu entwickeln, Schattenintegration zu ermöglichen und dadurch zu persönlicher Evolution zu befähigen.

CL-Coaching

.