Pioneers of Change Online Summit 2020

Entfalte dein Potenzial.
Leg los mit deinen Ideen.
Verbinde dich mit Gleichgesinnten.
Und werde selbst der Wandel, den du sehen willst in der Welt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Warum dieser Summit?

Schauen wir hin – unsere Welt bewegt sich auf einen System-Kollaps zu. Das hören wir nicht gern. Viele schauen weg, verschanzen sich in Alltagsnormalität und virtueller Ablenkung.
Aber wo das Bedrohliche wächst, wächst auch das Rettende!

Erkennen wir den tiefgreifenden Bewusstseinswandel, lernen wir von inspirierenden PionierInnen. Begreifen wir uns als Teil der neuen Welt, die gerade im Entstehen ist.

Finden wir unseren individuellen Beitrag und gehen wir gemeinsam neue Wege.
Werden wir tatkräftig im Sinne von Gandhi’s Motto ‘Be the Change’.

Melde dich an zum Summit, wenn du …

  • dir Sorgen machst um die Zukunft auf unserem Planeten,
  • dich fragst, wie du sinnvoll aktiv werden kannst,
  • tieferes Verständnis für Ursachen und Lösungen bekommen willst,
  • du dich mit Mut anstecken lassen willst von Pionier*innen,
    die beeindruckende Zukunftsalternativen entwickeln.

Lass dich inspirieren, inwiefern die Klimakrise eine Chance für einen umfassenden Wandel sein kann.

Werde Teil unserer Gemeinschaft – online & regional

Triff interessierte Menschen in deiner Region – verbinde dich bei einem Regionaltreffen mit Ähnlich-Gesinnten aus der Pioneers of Change Community. Schau dazu auf unsere Landkarte, was in deiner Region los ist.

In München findet am 28. März von 15 bis 17 Uhr ein Regionaltreffen online statt. Dort entsteht ein virtueller Raum für Menschen, die von den Interview-Videos inspiriert sind und den Wunsch nach Begegnung und Verbindung haben..

Für die Teilnahme an dem online Regionaltreffen in München, bitte meldet Euch per Email an unter: pioneers@votsmeier.com

www.pioneersofchange-summit.org

Pioneers of Change Online Summit 2020
Markiert in:             

2 Gedanken zu „Pioneers of Change Online Summit 2020

  • 29. März 2020 um 9:06
    Permalink

    Danke für die Organisation und der Möglichkeit eines Online-Treffens. Es tut gut zu spüren, dass auch andere Menschen mit dem eigenen Wandel und dem in der Welt ringen. Der Summit hat mich inspiriert und gestärkt mich immer wieder mit Menschen in diesem Feld aufzuhalten. Und dies finde ich nicht einfach, weil sich nachwievor die Mehrheit der Menschen noch im alten Feld befindet und ich leider von diesem in meinem täglichen Leben noch stärker umgeben bin. Ich habe mich schon immer mit allen Lebewesen verbunden gefühlt, finde es aber nachwievor schwierig mit Menschen arbeiten und leben zu müssen, die eben (noch) das nicht so fühlen. Aber Martin hat in seinem Summit ja seine Schwierigkeiten hiermit auch immer wieder durchsickern lassen, das war beruhigend für mich.

    Antworten
  • 29. März 2020 um 18:25
    Permalink

    Auch von mir nochmals vielen Dank an Rainer und an Euch alle! Spannende Speaker, wichtige Themen und weiterführende Anregungen beim Summit – umso mehr stellt sich (wie ja auch schon während unseres Online-Treffens) die Frage, wieso anscheinend (gerade in einer Großstadt wie München) so wenige Menschen zu erreichen sind, aktiv an einer lebensfreundlichen Neugestaltung mitzuwirken …? Oder braucht es vielleicht gar nicht „viele“?
    „Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann – tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde.“
    Margaret Mead, US-amerikanische Anthropologin und Ethnologin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.