SHADOWING

Executive Shadowing

Shadowing bedeutet, dass eine Person jemanden für einen bestimmten Zeitraum begleitet, um ihn bzw. sie während der Arbeit zu beobachten.

Executive Shadowing bedeutet, dass ein erfahrener Coach einer Führungsperson für mehrere Stunden oder Tage wie ein Schatten folgt: der Coach beobachtet die Führungsperson im Arbeitsalltag, bei täglich wiederkehrenden Routinetätigkeiten ebenso wie bei herausfordernden Aufgaben. Anschließend gibt es ein detailliertes Feedback-Gespräch über das, was der Coach beobachtet und wahrgenommen hat. Auf diese Weise gewinnt die Führungsperson eine neue Perspektive auf ihre eigene Arbeit und mehr Klarheit über ihre eigene Führungskompetenz.

Shadowing funktioniert am besten, wenn die Teilnehmer sich vorher nicht kennen. Shadowing ist kein Interview oder ein Besuch von einem alten Kumpel. Es folgt keinem strukturierten Programm.

Mein Feedback-Gespräch enthält auch ein detailliertes Integramm, welches eine Einschätzung auf verschiedenen Entwicklungslinien und -ebenen liefert.

Das Integramm ist ein integrales Diagramm, welches die kombinierte Darstellung der integralen Elemente Quadranten, Stufen und Linien ermöglicht. Auf diese Weise lässt sich der eigene Blick auf sich Selbst „objektivieren“ bzw. spezifizieren und trägt zur eigenen Bewusstwerdung bei. Die Beschäftigung mit Entwicklungsmodellen, welche dem Integramm zu Grunde liegen, wirken psycho-aktiv und unterstützen damit die persönliche Selbstentwicklung und Selbstwirksamkeit.

.