Mehr Demokratie e.V.

Workshop “Impact Corso – Bewegungsparcour durch verschiedene Werte- und Bewusstseinsräume” am 27.02.2020 mit dem Bundesvorstand von
Mehr Demokratie e.V. im Historischen Zeughaus der Hochschule München.

Impact bedeutet Wirkung oder Auswirkung. Impact-Lab ist ein Format, welches das Forschen und Experimentieren mit dem Neuen und Unbekannten in einen speziellen Forschungsraum bringt, einem Labor für Entwicklung und Potentialentfaltung. Eine Ausprägung des Impact-Labs ist der Impact Corso, ein Bewegungsparcour durch verschiedene Werte- und Bewusstseinsräume. So wie es Kulturräume (z.B. den bairischen Kulturraum in Österreich und Bayern) oder Sprachräume (z.B. den rätoromanischen Sprachraum in Teilen von Italien und der Schweiz) gibt, existieren auch unterschiedliche kollektive Werteräume und individuelle, innere Entwicklungsräume die ganz erheblichen Einfluss darauf haben, wie wir die Welt erleben, Entscheidungen treffen oder welche Handlungen wir ausführen.

An diesem intensiven Tag lernten wir innere und äußere Räume kennen, innere Entwicklungsräume von unterschiedlicher Tiefe und Weite wie auch Werteräume, die sich seit den Urmenschen bis heute entwickelt haben.

Wozu ist dieses “kennenlernen” wichtig?

Nur was mir bewusst ist, ist auch veränderbar. Viele Konflikte in der Familie, am Arbeitsplatz oder in der Politik lassen sich darauf zurückführen, dass Menschen aus unterschiedlichen Perspektiven und Ebenen miteinander kommunizieren. Sobald ich sehe, aus welchem Weltbild jemand kommuniziert, kann ich diese Person besser verstehen und ihr antworten. Das führt zu einem gesteigerten Verständnis untereinander und einem konstruktiven Miteinander.

www.impact-lab.de

Mehr Demokratie e.V.
Markiert in: